Grüner Kü,mmerkasten fährt weiter.

Grüner Kümmerkasten fährt weiter

Die Edertaler GRÜNEN führen das Sammeln von Ideen, Wünschen und Verbesserungsvorschlägen der Bürger*innen mit ihrem GRÜNEN Kümmerkasten fort. Sowohl das GRÜNE Fahrrad mit dem GRÜNEN Briefkasten als auch das Webformular Grüner Kümmerkasten, mittels dem digitale Eingaben möglich sind, werden weiterhin zur Verfügung stehen.

Karin Krüger (Sprecherin) und Rainer Pfeffermann (Fraktionsvorsitzender) der Edertaler GRÜNEN: „Wir haben diverse Eingaben sowohl in den herkömmlichen Briefkasten als auch per Webformular erhalten und sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen der Aktion. Daher möchten wir den Edertaler Bürger*innen die Möglichkeit geben, auch außerhalb von Wahlkampfzeiten mit GRÜNER Politik in Kontakt zu kommen und führen daher die Aktion dauerhaft fort.“

Die nächsten Möglichkeiten, um Eingaben in den GRÜNEN Kümmerkasten zu machen, sind:

  1. ab 16.3. Wellen DGH,
  2. ab 23.3. Bergheim DGH
  3. ab 30.03. Königshagen DGH
  4. ab 6.4. Böhne DGH
  5. ab 20.04. Kleinern DGH
  6. ab 27.04. Gellershausen DGH
  7. ab 04.05. Mehlen Ederauenhalle
  8. ab 11.05. Buhlen DGH
  9. ab 18.05. Bringhausen

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel