Edertal wird Klima-Kommune

Edertal wird Klima-Kommune

Auf Antrag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beschließt die Gemeindevertretung Edertal auf Ihrer Sitzung am 04.12.2020, der Charta „Hessen aktiv: Die Klima-Kommunen“ beizutreten.

Mit der Unterzeichnung der Charta verpflichtet sich die Gemeinde Edertal, bis 2050 klimaneutral zu werden. Ein Aktionsplan ist zu erstellen, der unter anderem die CO2- und Energiebilanz, die Treibhausgasminderungspotenziale sowie die Klimaschutz- und Klimaanpassungsmaßnahmen der Gemeinde Edertal enthält. Einen kurzen Bericht gibt die Gemeinde Edertal jährlich über die umgesetzten Maßnahmen im Ministerium ab.

Edertal profitiert von umfangreicher Unterstützung durch die Fachstelle Klima-Kommunen der LandesEnergieAgentur Hessen. Diese beinhaltet Beratung, Vernetzung, Wissensvermittlung und vorkonzipierte Maßnahmen. Zudem erhält Edertal nun erhöhte Fördersätzen bei Investitionen in Klimaschutz, Klimaanpassung, Studien im Anpassungsbereich und Öffentlichkeitsarbeit.

Die Charta „Hessen aktiv: Die Klima-Kommunen“ haben mittlerweile über 250 hessische Städte, Gemeinden und Landkreise unterzeichnet. Sie unterstützen die Klimaziele des Landes Hessen und legen Wert auf Klimaschutz- und Klimaanpassungsmaßnahmen.

Siehe dazu: 200. Klima-Kommune in Hessen unterzeichnet Klimaschutz-Charta.

Antrag als PDF downloaden

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel